piwik img


Neuigkeiten

weitere Blogeinträge »


Trage dich in unseren Newsletter ein


Anstehende Events

01.04.2019 - 05.04.2019

Hannover Messe 2019

Am Gemeinschaftsstand F20 des Kompetenznetzwerks Umweltwirtschaft NRW in Halle 13 stellen wir von unserem Start-Up re:edu die senseBox als Elektronikbausatz zur Messung von Umweltdaten vor.

Hannover

12.04.2019 | 10:00-13:00

senseBox-Fortbildung

Kostenlose Fortbildung "Einsatz von Mikrocontrollern im Unterricht - Programmieren lernen und Messgeräte bauen mit der senseBox" am Institut für Geoinformatik, Raum 255 Anmeldung per Mail an info@sensebox.de

Münster

06.05.2019 - 08.05.2019

re:publica 2019

Wir sind mit der senseBox bei der 13. Ausgabe der Konferenz re:publica mit einem Stand vertreten.

STATION Berlin

09.05.2019

Markt der Medien

Beim Markt der Medien an der TU Kaiserslautern können Lehramts-Studierende, Lehrende und Referendare an Schulen sowie alle Interessierten ausprobieren, wie neue Medien im Unterricht eingesetzt werden können. An unserem Stand im Foyer von Gebäude 46 können Besucher die senseBox und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im gesamten MINT-Bereich kennenlernen.

Kaiserslautern

10.05.2019 | 14:00-17:00

senseBox-Fortbildung

Kostenlose Fortbildung "Einsatz von Mikrocontrollern im Unterricht - Programmieren lernen und Messgeräte bauen mit der senseBox" am Institut für Geoinformatik, Raum 255 Anmeldung per Mail an info@sensebox.de

Münster

23.05.2019 - 25.05.2019

didacta DIGITAL Austria - Education Festival

Pädagogik meets digital lautet das Motto des Education Festivals im Design Center Linz. Wir sind mit unserem Start-up re:edu am Gemeinschaftsstand von eduvation und stellen die senseBox als digitales Tool für den fächerübergreifenden Einsatz im Schulunterricht vor.

Linz


Partner


Gefördert von

BMBF Open Photonics

BMBF Open Photonics - Logo

“Mit Photonik die Welt vermessen – Mit Hilfe der Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung soll bis 2019 die senseBox Photonik möglichst viele Bürgerinnen und Bürger erreichen. Schulen und Schülerlabore können die Inhalte der senseBox Photonik in ihren Lehrplan integrieren und naturkundliche Museen und Science Center sie bei praktischen Angeboten einsetzen. Zusätzlich wird die OpenSenseMap um verschiedene neue Funktionen erweitert.”
Photonik Forschung Deutschland